Hinweis zur „offenen Sprechstunde“

Aus aktuellem Anlass müssen wir unsere „offene Sprechstunde“ strukturieren um den Pandemieschutzmaßnahmen gerecht zu werden: in Ihrem eigenen Interesse bitte ich Sie die Praxis nur nach vorheriger Terminabsprache und ohne Begleitperson aufzusuchen. Wir versuchen somit auch bei akuten Beschwerden kurzfristige Vorstellungen zu ermöglichen, ohne die Kontaktbeschränkungen zu gefährden. Vielen Dank für Ihr Verständnis

Riskantes Geschäft

(Stern / von Matthias Schepp)

Japan ist so besessen von Klos wie Brasilien von Fußball Asien. Korrespondent Matthias Schepp über die Tücken der die ihn ratlos machten – und nass

Der Kulturschock ereilte mich am japanischen Nationalfeiertag – auf einer Toilette. Freunde nahmen mich mit zu einer Party im wohlhabenden Jingumae-Viertel von Tokio. Eigentlich hatte ich bis dahin alles richtig gemacht: Ich trug, weil Japaner schlecht angezogene Leute verachten, einen 900 Euro teuren Anzug in Anthrazit und dazu nagelneue Socken, die mindestens 7000 Laufstunden von den ersten Löchern entfernt waren. Weiterlesen

Das Newspaper-Syndrom

Schon mal etwas vom ,,Newspaper- Syndrom“ gehört? Hierbei handelt es sich nicht um einen publizistischen Fachausdruck, sondern einen medizinischen. Um es genau zu nehmen, einen aus der Darmbzw. Endarmheilkunde, der Proktologle.

Was sich nun dahinter verbirgt ist für die Betroffenen recht folgenschwer. Trotzdem Beschwerden im Darm- und Analbereich quälend und belastend sind, und weitaus mehr Menschen davon betroffen sind als bekannt, sind diese Erkrankungen häufig ein totgeschwiegenes Tabu-Thema; mit falschem Schamgefühl und Weiterlesen